Aktuelles

Termine

18.01. – 28.01.2018 – Internationale Grüne Woche Berlin
15. und 16. Juni 2018 Wald&Mensch – Symposium zur Bayerischen Landesausstellung „Wald, Gebirge und Königstraum“ – Mythos Bayern in Garmisch-Partenkirchen

Wald ist unverzichtbar für uns Menschen. Er bietet Schutz, ist Erholungs- und Lebensraum und liefert den wertvollen Rohstoff Holz. Im Spannungsfeld zwischen Klimawandel, Nachhaltigkeit, Freizeitnutzung und Naturschutz kommen bei dem Symposium Waldbesitzer und Forstleute mit Politikern, Sport- und Tourismusvertretern mehr lesen …

Aktuelles

Der Wolf

„Das Wolfsproblem ist kein Problem des Wolfs. Dieses Problem muss in den Köpfen der Menschen gelöst werden.“ Dies beschreibt Univ.-Prof. Dr. Hans-Dieter Pfannenstiel, Dipl.-Biologe in einer umfangreichen Stellungnahme-Wolf .

Pflanzenarten und Strukturvielfalt in Wirtschaftswäldern

An Beispielen aus dem Fürst Oettingen-Spielberg´schen Waldbesitz wird gezeigt, dass forstliche Bewirtschaftung die gesamte genetische Vielfalt des nacheiszeitlichen Waldentwicklungsprozesses bewahrt und standortgerechte nachhaltige Waldbewirtschaftung zur Pflanzenartenvielfalt beiträgt.

Wir verweisen mehr lesen …

Immer mehr Imker in Bayern
 

Zu diesem Thema verweisen wir auf nachfolgende Pressemitteilung des StMELF:

(23. November 2017) München – Das Imkern liegt in Bayern im Trend: Wie Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in München mitteilte, sind in den vergangenen fünf Jahren 4 000 neue Imkerinnen und Imker in die mehr lesen …

Wolf und Weidehaltung – Positionspapier

Aufrechterhaltung der üblichen Weidehaltung durch Wolf als großen Beutegreifer in Gefahr!

Position berufsständischer Organisationen der Land- und Forstwirtschaft in Bayern

Der Wolf kann sich aufgrund eines umfassenden Schutzes ungehindert in Mitteleuropa verbreiten. Mit Reproduktionsraten von mehr lesen …


Weitere aktuelle Nachrichten finden Sie unter http://www.fablf.de/news/