Aktuelles

Termine

Aktuelles

Petition Wolf

Die Bewirtschaftung der Berghöfe und der Almen ist – so wie in Südtirol – im Allgemeinen von besonderer Wichtigkeit für die Landwirtschaft, die Landschaft, für die Biodiversität, für den Klimaschutz und vor allem auch für den Tourismus.

Wir verweisen auf eine vom Landeshauptmann Schuler (Land Südtirol) mehr lesen …

Der Wolf

„Das Wolfsproblem ist kein Problem des Wolfs. Dieses Problem muss in den Köpfen der Menschen gelöst werden.“ Dies beschreibt Univ.-Prof. Dr. Hans-Dieter Pfannenstiel, Dipl.-Biologe in einer umfangreichen Stellungnahme-Wolf .

Pflanzenarten und Strukturvielfalt in Wirtschaftswäldern

An Beispielen aus dem Fürst Oettingen-Spielberg´schen Waldbesitz wird gezeigt, dass forstliche Bewirtschaftung die gesamte genetische Vielfalt des nacheiszeitlichen Waldentwicklungsprozesses bewahrt und standortgerechte nachhaltige Waldbewirtschaftung zur Pflanzenartenvielfalt beiträgt.

Wir verweisen mehr lesen …

Immer mehr Imker in Bayern
 

Zu diesem Thema verweisen wir auf nachfolgende Pressemitteilung des StMELF:

(23. November 2017) München – Das Imkern liegt in Bayern im Trend: Wie Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in München mitteilte, sind in den vergangenen fünf Jahren 4 000 neue Imkerinnen und Imker in die mehr lesen …


Weitere aktuelle Nachrichten finden Sie unter http://www.fablf.de/news/